EP Nocturne

„Wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten“ – in der Ruhe der Nacht entstehen vielleicht die schönsten Klavierstücke, innig, verträumt …

Auf dieser EP sind drei Stücke veröffentlicht. Zu hören über bandcamp.

Dazu habe ich auch Videos gemacht in denen sich Licht und Schattenspiele in aller Ruhe ausbreiten können. Habt ihr gesehen, was in Minute 1’51 am unteren Bildrand passiert?

Andere Nocturnes findet ihr hier auf dieser Seite und bei bandcamp.com

[Header-Foto: Uwe Jöstingmeier]